Schlagwort-Archiv: Uppland

Großgeschiebe aus der Niederlausitz – Granitoide Teil 2

Uppland-Granite und Granite des svekofennischen Bereiches

151_img_8395_b50cm

Augengranit unbekannter Herkunft auf der Findlingskippe in Steinitz. – Die Uppland-Granite sind die „jüngeren“ Granite des svekofennischen Raumes (nach Törnebohm) und erreichen Alter von 1,95-1,75 Ga. Sie entstanden während der svekofennischen Orogenese durch Aufschmelzung noch älterer Gesteine, vorwiegend wohl Metasedimente und Metavulkanite, jetzt als Gneise und Migmatite vorliegend, und durchschlagen diese, weswegen sie als „jüngere“ Granite bezeichnet werden. Wichtige traditionelle Leitgeschiebe aus diesem Bereich sind Sala-, Uppsala-, Stockholm- und Vänge-Granit, wenngleich diese nur einen kleinen Teil der dort beheimateten Granite ausmachen bzw. der im svekofennischen Raum auftretenden Granitkörper überhaupt, s.a. Übersicht Uppland-Granite.    Weiterlesen