Schlagwort-Archiv: hotspot

La Gomera I – Geologie

IMG_1327

Frischer Straßenanschnitt bei Epina. Ein basaltischer Gang von 10 m Breite  durchschlägt geschichtete Vulkanaschen und hinterläßt einen randlichen Kontakthof durch Frittung.

Der Vulkanismus der Kanareninsel La Gomera ist Gegenstand dieser Artikelserie. Die vulkanische Aktivität auf Gomera ist seit dem Quartär erloschen, die seitdem anhaltende tiefgründige Erosion macht aber zahlreiche subvulkanische Erscheinungen wie z.B. die „Roques“ (intrusive felsische Dome) oder den Basalkomplex mit Plutoniten zugänglich. In diesem Teil geht es nach einigen allgemeinen Bemerkungen zum Vulkanismus der Kanaren um einen aktuellen Abriß der geologischen Geschichte (Vulkanostratigraphie) der Insel. Es schließen sich ein kurzer Überblick über die Geomorphologie Gomeras und einige Bemerkungen zur Petrographie der Basalte an. Die folgenden Teile dieser Beitragsserie führen zu Bildern mit Erläuterungen zu geologischen und petrographischen Aspekten wichtiger Lokalitäten und Aufschlüsse:

Weiterlesen