Archiv für den Monat: November 2014

Geschiebe um den Bülker Leuchtturm

IMG_9238

Auf Geschiebesuche am Bülker Leuchtturm, etwa 10 km N von Kiel, etwa 2 km N der Ortschaft Strande im Juli 2014. Interessant war hier vor allem das Auftreten südwestschwedischer metamorpher bis hochmetamorpher Gesteine wie Flammenpegmatit, Schonengranulit und mafische Granulite. Auch Geschieben aus dem Oslograben (Rhombenporphyr, Larvikit) wurden gefunden, die ich weiter im Osten, z.B. auf Rügen, wesentlich seltener bzw. gar nicht antreffe.

Im Bild ein dem Flammenpegmatit farblich ähnlich erscheinendes Objekt (größeres Bild). Es zeigt allerdings eine Foliation und ein gehäuftes Auftreten schwarzer Minerale, handelt sich um einen Gneis mit leicht migmatischem Gefüge und flammenpegmatitischer Partie. Die Farbverteilung von zinnoberrot, leuchtend gelb (Plagioklas) und grau (Quarz) ist typisch für die Südwestschwedische Gneisregion.  Weiterlesen